Reiki

Reiki  ist eine sehr alte Methode der  Energieerfahrung, die schon vor über 2500 Jahren in alten Sanskrit-Sutras erwähnt wurde. Zu Beginn des letzten Jahrhunderts hat der Japaner Mikao Usui (1865-1926) diese wieder entdeckt und weiterentwickelt.

REI steht für Geist, Seele und KI steht für Energie, Gefühl,  Natur. Frei können wir Reiki als „die Lebensenergie“ übersetzen. Es ist die Kraft, die uns zum Leben erhält, die das Leben erstrahlen lässt.

Durch sanftes Auflegen der Hände  auf verschiedene Positionen des bekleideten Körpers werden alle  körperlichen, geistigen und seelischen Prozesse durch tiefe Entspannung und Auftanken neuer Kräfte intensiv unterstützt.

Durch  Reiki wird die Lebenskraft freier und durchlässiger. Dämme, die den Lebensfluss hemmen, werden gelöst und machen so Platz  für einen größeren Energiestrom. Reiki aktiviert den Selbstheilungsprozess und beschleunigt dadurch den normalen Heilungsverlauf um ein Vielfaches.

Reiki fördert die natürliche Selbstheilung und wirkt auf allen Ebenen, der körperlichen, der geistigen und der seelischen Ebene. Reiki passt sich den natürlichen Bedürfnissen des Empfängers an und bringt diese in Einklang.

Eine Reiki-Anwendung wird oft als angenehme Körpererfahrung, als Erfahrung von Wärme, Ruhe und Ausgeglichenheit erlebt.