Babymassage


Babymassage ist in erster Linie keine therapeutische Maßnahme, sondern der liebevolle Austausch von Berührungen und Gefühlen zwischen Eltern und Kind. Die Babymassage ist frei von Erfolgsdruck für Eltern und Kind.


Warum Babymassage?

  • dient der Entspannung
  • wohliges Körpergefühl
  • wachsende Verbundenheit
  • Momente inniger Nähe
  • kann bei Koliken helfen


Jedes Kind kann an der Babymassage teilnehmen. Bei folgenden Erkrankungen oder Symptomen sollten sich Eltern im Zweifelsfall ärztlich absichern:

  • Knochen und Gewebebrüche (Nabelbruch, Leistenbruch)
  • Hautkrankheiten
  • nicht abgeheilter Nabel
  • Systemerkrankungen
  • Herzerkrankungen
  • Fieber
  • Verbrennungen / offene Wunden
  • besondere Berührungsempfindlichkeit
  • Nierenerkrankungen 


Ein Kurs findet 5mal statt und dauert jeweils 60Minuten. Die Kosten für einen Kurs betragen 50,-€. Gerne bieten wir den Kurs auch bei Ihnen zu Hause an, wenn Sie eine Gruppe von mind.4Kindern zusammen haben und im Umkreis von 30km von Dinslaken bzw.Dorsten sind. Bitte beachten Sie, dass Sie genug Platz auf dem Boden haben sollten.


Das Wichtigste ist, dass die Mütter und Väter lernen, ihrem Kind mit Liebe und Respekt gegenüber zu treten, in ihrer Rolle als Eltern gestärkt werden und ihr Kind gerne massieren, um sich selbst und den Babys etwas Gutes zu tun!